Home
Erinnerungen aus Dworzysko in 2019
  1. Home
  2. Dworzysko Komplex
  3. Webblog
  4. Dworzyskowe wspomnienia z 2019 roku

Erinnerungen aus Dworzysko in 2019

Ankunftstermin
Abreisetermin
02 Februar 2020
Wir alle haben uns kürzlich von 2019 verabschiedet. Auch wir in Dworzysko möchten es auf unsere Weise feiern, deshalb haben wir beschlossen, einige der wichtigsten Momente zusammenzufassen, an die wir uns besonders erinnern.
Mit der Stärke der Dinge, ab Januar, ist es erwähnenswert, dass im letzten Jahr der Schnee und ein schönes weißes Gewand Dworzysko im neuen Jahr schmückten. So konnten wir Schlittenfahrten auf unseren Schlitten und Schlittenfahrten nicht nur für die jungen Gäste, sondern auch für ihre Eltern organisieren. Der Februar war für uns am denkwürdigsten wegen der erstaunlichen 6-ste Ausgabe des Master's Dinner, das zum Nutzen der Happy Kids Fundation stattfand. Nach scharfen Messern, der Gerichten, die mit ihrem Geschmack und der Schönheit überraschten, war es Zeit für weiche Herzen und Süßigkeiten also für den Valentinstag. Unsere Küchenchefs und Konditoren haben sich wie immer der Herausforderung gestellt. Alle könnten sich wieder verlieben, nicht nur ineinander, sondern auch in unsere Desserts, nicht nur im Valentinstag aber auch im Fettdonnerstag. Wie das alte Sprichwort sagt: durch den Magen zum Herzen. Das muss Wahrheit sein, denn das Restaurant Babinicz platzte an diesem Tag aus allen Nähten. März und die ersten Anzeichen des Frühlings. Eine weitere hervorragende kulinarische Veranstaltung kam mit großen Schritten an. Diesmal war das mit Elementen der Live-Küche, an der einer der geschätztesten Köche unseres Landes - Kurt Scheller - teilnahm. Der Abend verging sehr schnell, aber die Erinnerungen der Teilnehmer am Abendessen und der Crew von Dworzysko blieben für immer im Gedächtnis. In der Zwischenzeit Frühjahr in unser Café, und das Eis, das unsere beiden Konditoren, Jola und Szymon, herstellten, wurde zur Herrschaft gebracht. Dworzysko ist nicht nur das Restaurant und Hotel Babinicz, sondern auch ein Stadtviertel, in dem Sie sich entspannen, ausruhen oder draußen auf unserem Terrassenschachbrett Schach spielen können. Im April hatten wir einen kulinarischen Workshop und dann noch einen weiteren, bereits zum 7. Mal stattfindenden Master's Dinner, bei dem wieder 14 Waisenhäuser wohltätig unterstützt wurden! Ostern in Dworzysko ist eine schöne Zeit, wenn die Gegend blüht und das Klima zum Nachdenken anregt. Das Wetter war an Ostern gut, die Gäste konnten auf der Terrasse des Schweizer Cafés sitzen, frisch gemahlenen Kaffee trinken und die Zeit mit der Familie genießen. May erfreute uns auch mit Klasse und vornehmer Kleidung, nicht nur während des Krynolina-Picknicks, sondern auch, weil man den ruhigen und entspannenden Klängen der Geige und des Keyboards lauschen konnte. Der 28. Geburtstag des Pferdes „Persi“ ehrte die ersten Tage des Mai, und in freudiger Stimmung gingen wir in diesen schönen Frühlingsmonat. Der Mai in Dworzysko konnte nicht auf hervorragende Gäste in unserem Restaurant verzichten. Diesmal waren es Robert Sowa und Marcin Budynek, die das Abendessen mit ihren ausgezeichneten Gerichten beehrten. Der Juni war wirklich siegreich, weil wir einen Wettbewerb der Jagdküche neben dem historischen Wasserpumpenraum organisiert haben, der sich im Zentrum von Szczawno-Zdrój befindet, direkt neben der Promenade und dem Kurpark. Die Rivalität lag in der Luft! Die Teams, die aus ganz Polen nach Szczawno kamen, wurden verdoppelt und bemüht, die Aufmerksamkeit der Jury zu erregen. Das war erstaunlich! Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe des Kochwettbewerbs-Jagtküche unter der Schirmherrschaft des kulinarischen Polen’s Pokal, der dieses Jahr am 13. Juni stattfindet. In Dworzysko konnten Sie in unserem Garten, direkt neben dem Lavendelschloss, Ruhe und Entspannung finden. Daraus ziehen wir das Beste für unsere Gäste, nämlich Gemüse, Kräuter und Früchte der Saison. Im Juli begann sie mit wichtigen Entscheidungen, die sich auf die folgenden Jahre auswirken sollten. Und das alles nur, weil es einen Wettbewerb gab, bei dem es darum ging, einen Namen für unser neues, frisch renoviertes Gebäude mit schönen, geräumigen Wohnungen zu wählen. Die erste Runde der Reitakademie ist zu Ende gegangen, und wir waren bereits dabei, intensiv an einem ausgezeichneten Öko-Grill zu arbeiten, bei dem jeder leckere Burger schmecken kann. August beendete unsere Überlegungen zum Namen. Lavender Guthaus, so lautet der Name unserer neuen Einrichtung, die höchsten Ansprüchen genügt. Jede Wohnung ist ein geräumiges Wohnzimmer mit voll ausgestatteter Kochnische, Schlafzimmer und Bad. Der Name wurde dank unseres ehrgeizigen Dekorateurs - Jana nicht in den Wind geschlagen. Dank ihres Geschicks ließ sie im Inneren Idylle aufkommen, und die an den Wänden hängenden Bilder und Dekorationen erinnern an den Geruch des erwähnten Lavendels. Erwähnenswert ist, dass jede Wohnung ihren eigenen individuellen Namen und eine diesem Namen entsprechende Dekoration hat. Im August hatten wir die Gelegenheit, einen ganz besonderen Gast zu empfangen - Victoria Lang. Das ist der Weltmeister in Luftakrobatik. Diese hervorragende Akrobatin, ihre Ausdauer und harte Arbeit sind eine Inspiration für uns, ihre Ausdauer und harte Arbeit ist eine Inspiration für uns. Dworzysko befindet sich im Herzen des schwedischen Parks. Wir werden nicht nur von Menschen besucht. Dies zeigte uns das verlorene Kätzchen Mruczek, das nach einer Reise zu uns und einer Nacht bei uns zu seiner liebenden Familie zurückkehrte. Die sozialen Medien haben uns geholfen, das Haus des Kätzchen zu finden. Der September und das 5. Familienpicknick in der Nähe von Chełmiec erwiesen sich als idealer Ort für einen Familiennachmittag. Wie immer haben Sie uns mit Ihrer Beteiligung nicht im Stich gelassen. Wir danken, dass Sie so oft gekommen sind :) Den 14. September - dieses Datum sollte auf jeden Fall nicht vergessen werden. Andrea Camastra kam nach Dworzysko. Das ist der Mitinhaber und Chefkoch des Restaurants Senses mit einem Michelin-Stern. Michelin-Stern ist eine der höchsten Auszeichnungen, die nur zwei Köche in Polen haben. Das Senses Restaurant, dessen Chefkoch Andrea Camastra ist, serviert seinen Gästen großartige Speisen mit einer vollen und unendlichen Leidenschaft für das Kochen. Dieser hervorragende Koch hat uns gezeigt, was es bedeutet, eine solche Ehre zu haben. Perfekte Organisation der Arbeit, ein Lächeln, unschlagbare Energie und vor allem ein atemberaubendes Essen. Unsere Crew in der Küche hatte die einmalige Gelegenheit, von einem so hervorragenden Koch wie Andrea Camastra zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Um sein handwerkliches Können zu würdigen, haben wir eine Urkunde mit zwei Dworzysk-Sternen überreicht. Warum nicht drei?! Um ihn zu motivieren, in Zukunft wiederzukommen :) Der Oktober duftete bei uns nach Ingwer und Zimt, weil der sehr beliebte Wintertee, der sich in den immer kälteren Herbsttagen ideal zum Aufwärmen eignet, bei uns zu Hause war. Trotz des bevorstehenden Herbstes wollten wir die letzten warmen Momente nutzen und wir organisierten deshalb den letzten Grill-Sonntag im Oktober. Der 11. November, das Fest der Wiedererlangung der Unabhängigkeit, konnte im Restaurant Babinicz gefeiert werden, wo die Gans für Sankt Martinstag herrschte. In unserem Restaurant konnten Sie Gänsefleisch und andere tolle Gerichte probieren. Im gemütlichen Café hingegen lockten die heiligen Martinshörnchen unsere Gäste an. Der November brachte Veränderungen in Bezug auf unser Personal mit sich. Chefkoch Wojciech Harapkiewicz hat unser Unternehmen verlassen - eine Person voller Charisma, Kreativität und Engagement. Mit seiner Liebe und Leidenschaft für außergewöhnliches Essen steckte er seine Mitarbeiter, Teilnehmer von kulinarischen Workshops und Restaurantgäste an. Wojtek Harapkiewicz, der Chefkoch, übergab seinen Posten an einen ausgezeichneten Nachfolger. Rafał Grzegorzek übernahm die Position des Küchenchefs im Restaurant Babinicz. Rafał ist ein sehr junger und ehrgeiziger Küchenchef. Er begann seine Zusammenarbeit mit uns, kurz nachdem er eine der zahlreichen Auszeichnungen erhalten hatte, den Gault&Millau in der Kategorie junge Talente. Wir gratulierten ihm und wünschten ihm viel Glück und die beste Zusammenarbeit mit jedem von uns. Er wurde sehr schnell sesshaft und zeigte uns sein kulinarisches Talent, sein Engagement und seine effektive Arbeitsweise. Wir alle mochten ihn sehr schnell. Es ist ein Vergnügen, mit ihm zu arbeiten. Und wie gut er kocht! Der Dezember ist natürlich ein Monat, der mit Feiertagen und der Silvesterparty verbunden ist, aber auch mit einem breiten Angebot an Catering. Wir haben sie vorbereitet, um Sie zumindest teilweise bei den Vorbereitungen auf Weihnachten zu entlasten und um mit Ihnen auch in dieser magischen und besonderen Zeit, die Weihnachten ist, unsere köstlichen Gerichte zu zubereiten. Sowohl im Restaurant als auch im Café wurde Weihnachtsschmuck aufgehängt. An den Wänden hingen handgemachte Girlanden, die zusätzlich die klimatischen Innenräume schmückten. Im Dezember stand die Grillhütte nicht leer, denn unsere Geschäftsleute hatten keine Angst vor Winter. Das Feuer brannte zur Begleitung des Spaßes. Die Weihnachtsvorbereitungen haben uns völlig in Anspruch genommen, aber darüber haben wir schon einmal geschrieben. Ja, eine ausführliche Zusammenfassung, aber es war ein sehr intensives Jahr. Und wir haben nur einige der wichtigsten Ereignisse beschrieben. Wir hoffen, dass die nächste noch interessanter sein wird. Es liegen neue Ziele vor uns, Köpfe voller Ideen, die wir mit Schweiß umsetzen werden, damit wir Ihnen eines versprechen können – es wird sehr interessant!!

Al. Spacerowa 22
58-310 Szczawno-Zdrój, Polska

mobile nav bg
Siehe die Karte

Um Dienste auf höchstem Niveau bereitzustellen, verwendet die Website Cookies, die im Browser gespeichert werden. Detaillierte Informationen zum Verwendungszweck und zur Möglichkeit, Cookie-Einstellungen zu ändern, befinden sich in den Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf ALLE AKZEPTIEREN klicken, stimmen Sie der Verwendung von Technologien wie Cookies und der Verarbeitung Ihrer im Internet gesammelten persönlichen Daten wie IP-Adressen und Cookie-IDs durch [DWORZYSKO R. Tomaszewski i synowie Spółka z o.o., Al. Spacerowa 22, 58-310, Szczawno-Zdrój] für Marketingzwecke zu (einschließlich automatisches Anpassen der Werbung an Ihre Interessen und die Vermessung deren Effektivität). Sie können die Cookie-Einstellungen in den Einstellungen ändern.

Datenschutzeinstellungen verwalten
Cookies, die erforderlich sind, damit die Website funktioniert

Cookies, die für den Betrieb der auf der Website verfügbaren Dienste erforderlich sind, und das Durchsuchen von Angeboten, das Vornehmen von Reservierungen und das Unterstützen von Sicherheitsmechanismen ermöglichen, unter anderem: Benutzerauthentifizierung und Erkennung von Missbrauch.

Analytische Cookies

Cookies, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise ermöglichen, wie der Benutzer die Website nutzt, um ihre Funktionsweise zu optimieren und sie an die Erwartungen des Benutzers anzupassen.

Marketing-Cookies

Cookies, mit denen der Benutzer Marketinginhalte anzeigen kann, die auf seine Vorlieben zugeschnitten sind, und welche die Versendung von Benachrichtigungen über Marketingangebote, die seinen Interessen entsprechen, ermöglichen, einschließlich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen des Website-Administrators und Dritter.

Ihre Einstellungen wurden noch nicht gespeichert